Roselis von Sass (deutsch)

Die Grosse Pyramide enthüllt ihr Geheimnis


Tausende von Jahren sind seit dem Bau der Großen Pyramide Ägyptens vergangen. Trotzdem erweckt sie in jedem ein großes Erstaunen, nicht nur wegen ihren Abmessungen und ihres einwandfreien Baus, sondern auch wegen alledem was sich in ihrer Struktur birgt. 

Seit mehr als hundert Jahren beschäftigen sich Wissenschaftler und Fachgelehrte mit dem Rätsel der Großen Pyramide von Ägypten. Sie messen, untersuchen, mutmaßen, und alle sind sich in einem einig: Diese Pyramide von Ägypten ist ein Bauwerk vollkommener Baukunst. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen brachten einige Forscher zu der Überzeugung, daß die Große Pyramide außerdem eine astronomische und prophetische Bedeutung hat. 

Der Bau mit den enormen, genau angepaßten Steinblöcken, in deren Fugen nicht einmal eine Messerspitze eingeführt werden kann, stellt noch heute wegen seiner grandiosen Ausführung eine Herausforderung für die moderne Baukunst dar. 

Faszinierend jedoch ist die prophetische Bedeutung dieses einmaligen Bauwerkes. In der inneren Struktur der Großen Pyramide, den unterschiedlichen Ausführungen der eingebauten Säle und Kammern, sind die Daten der wichtigsten Menschheitsgeschehnisse seit Beginn ihres Baus bis zum Jahr 2000 eingetragen. 

Das Buch "Die Große Pyramide enthüllt ihr Geheimnis" berichtet über den Bau dieses einzigartigen Monumentes. Gleichzeitig erzählt es von den Wesenhaften, deren Wirken den Völkern der Vergangenheit bekannt war und die der heutige Mensch in die Märchenwelt verbannt hat. 

Der Leser kann Lehren ziehen aus dem Wirken der Gelehrten von Chaldäa, der leuchtenden Figur von Thisbe und Pyramons Liebe zum Schöpfer und seinem Werk. 

Dieses Buch erfüllt den Leser mit einer tiefen Sehnsucht nach einer Zeit, in der die Menschen noch wahre Liebe empfanden.

ÜBER DEN AUTOR


Roselis Von Sass auf deutsch

Roselis von Sass (1906-1997) wurde in Österreich geboren und verbrachte ihre Jugendzeit in Europa, wo sie ihre Schulausbildung abschloß. 

Noch jung kam sie nach Brasilien und blieb definitiv in diesem Land, in der Nähe von São Paulo. 

Die Frage nach dem tieferen Sinn der Existenz, mit ihren Lehren, war immer das wichtigste Anliegen dieser außergewöhnlichen Schriftstellerin. Sehr zeitig lernte ihre sensible Seele zwischen Wirklichkeit und bloßem Anschein zu unterscheiden. Schon als junges Mädchen erkannte sie: »Weder der Ort, an dem wir uns befinden, noch die Äußerlichkeiten machen die Menschen glücklich; die Glückseligkeit kommt aus dem Innersten, aus dem, was der Mensch in sich selbst empfindet.« 

Alles im Laufe der Zeit Geschehene ist registriert und verwahrt. Nichts ging verloren! Es kann auch gesagt werden, daß das gesamte, vor Millionen von Jahren begonnene menschliche Erleben gefilmt und aufbewahrt wird, bis sich alle Schicksale nach dem Gesetz der Gerechtigkeit erfüllen. 

Als besondere Eigenschaft hatte die Autorin die Gabe, in diese Vergangenheit einzudringen und von dem vielfältigen Schicksalsweben zu berichten, das im großen Buch der Menschheitsgeschichte eingetragen ist. 

Ihr arbeitsreiches und fruchtbares Leben war immer von der wahrhaften Liebe geleitet, Liebe zur Natur und all ihren Kreaturen, Liebe zu den Erdenmenschen, und vor allem eine tiefgründige und treue Liebe zu unserem Schöpfer.